„Sun“ zeigt Bilder der Queen als Kind in Hitlergruß-Pose

http://www.thesun.co.uk/sol/homepage/news/royals/6548665/Their-Royal-Heilnesses.html

Die Boulevardzeitung „The Sun“ hat ein Video veröffentlicht, das die Queen als Kind in den frühen 30er beim Hitlergruß zeigt. Der Buckingham Palast hat mit Befremden auf die Veröffentlichung von Aufnahmen reagiert.

Ein Palastsprecher bezeichnete die Veröffentlichung am Freitag als „enttäuschend“. Die Boulevardzeitung „The Sun“ machte ihre Samstagsausgabe mit dem Bildmaterial auf. Der Titel verballhornt die royale Anrede „Their Royal Highnesses“ (Ihre königlichen Hoheiten), indem er sie mit dem Nazi-Gruß „Heil Hitler“ zu „Royal Heilnesses“ verschmilzt.

Von Onkel Edward angespornt?

Elizabeth II. ist zu der Zeit der Aufnahmen etwa sechs Jahre alt. Sie ist an der Seite ihrer Mutter, Queen Elizabeth, zu sehen, die ebenfalls den Nazi-Gruß zeigt – offenbar angespornt von Onkel Edward, dem späteren König Edward III.

Edward, der 1936 wegen seiner Heirat mit der geschiedenen US-Bürgerin Wallis Simpson abdankte, hegte historischen Dokumenten zufolge Sympathien für Hitler und die Nazis.

Die nun veröffentlichten Bilder stammen aus einem etwa 20 Sekunden langen Schwarzweiß-Film, der laut „The Sun“ auf Schloss Balmoral in Schottland im Jahr 1933 oder 1934 entstanden war. Er sei bislang noch nie gezeigt worden. Der Palastsprecher erklärte, der Film sei „vor acht Jahrzehnten“ aufgenommen worden und stamme aus dem „persönlichen Familienarchiv“ der Queen. Dass er an die Öffentlichkeit gelangt sei und derart ausgeschlachtet werde, sei bedauerlich.

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_74755892/-sun-queen-elizabeth-ii-zeigt-als-kind-den-hitlergruss.html

Advertisements

Queen Elizabeth: Selfie königlich gephotobombt

queen photobomb

Die liebe „Lizzy“ ist 88 Jahre jung – und kein bisschen weise. Queen Elizabeth II. beweist bei den Commonwealth Games echten britischen Humor und hat das Selfie zweiter hübscher Sportlerinnen meisterhaft gephotobombt. Und ihr breites Grinsen verrät: Sie hatte eine Menge Spaß dabei.

Bei diesem Sportereignis sorgte sie „alte Lady“ des britischen Königshauses für besten Unterhaltungswert und ließ den Sport schier zur Nebensache werden. Nach einem 4:0-Sieg der australischen Hockey-Damen gegen Malaysia lichteten sich die die australischen Spielerinnen Jayde Taylor und Brooke Peris freudestrahlend ab – und merkten nicht, wer sich im Hintergrund frech lachend ind Bild geschoben hatte.

Und so wie es aussieht, wusste die Queen ganz genau, was sie da tat – und löste eine echten Hype auf Twitter aus. Wer glaubt, die alte „Lizzy“ ist mit ihrem fortgeschrittenen Alter nicht mehr „up to date“, wird hier eines Besseren belehrt. Und für die beiden Sportlerinnen bleibt dies wohl ein unvergesslicher Moment.

http://www.t-online.de/unterhaltung/stars/royals/id_70396412/queen-elizabeth-hat-sportler-selfie-koeniglich-gephotobombt.html

Kommentar: die liebe liz… 88 grün… das zum thema 3 dimensional haha…