Russland und USA planen gemeinsame Mondstation

Auf der Erde gibt es zwischen Russland und den USA kräftige Spannungen. Im Weltall soll das viel besser werden. Die Weltraumagenturen beider Länder wollen eine gemeinsame Mondstation entwickeln.

Russland und die USA haben sich nach Angaben aus Moskau auf eine Zusammenarbeit beim Bau der ersten Mondstation verständigt. „Die Partner beabsichtigen, internationale technische Standards zu entwickeln, die später genutzt werden, um insbesondere eine Raumstation im Mondorbit zu bauen“, teilte die russische Raumfahrtagentur mit. Das Kooperationsabkommen zu dem Langzeitprojekt unter Federführung der Nasa, das zur Erforschung des fernen Weltraums und der Vorbereitung von bemannten Mars-Missionen beitragen soll, wurde demnach bei einer Konferenz in Adelaide unterzeichnet.

http://www.t-online.de/nachrichten/id_82313660/russland-und-usa-wollen-gemeinsam-mondstation-bauen.html

Advertisements

Basis auf dem Mond? – Die Weltraumpolitik Russlands

Während die amerikanische Weltraumbehörde NASA unter Budgetkürzungen leidet und sogar ihr Shuttle Programm einstellen musste, ist Russlands Raumfahrtprogramm im Aufwind. Erst kürzlich verkündete Präsident Putin, dass Russland auch in Zukunft beabsichtige, eine führende Rolle in der Raumfahrt einzunehmen. Zu den Hauptzielen zählen neben dem Schutz nationaler russischer Interessen und der Entwicklung von öffentlich-privaten Partnerschaften auch die Grundlagenforschung und Fernerkundung der Erde. Der russische Weltraumjournalist Igor Afanasyev umreißt in seinem Vortrag das ambitionierte russische Weltraumprogramm, zu dem in nicht allzu ferner Zukunft auch die Errichtung einer permanenten Mondbasis zählt…

KenFM über: Merkel entdeckt ihr Herz für das Völkerrecht

Putin hat die in der Ukraine stationierten Truppen in Alarmbereitschaft versetzt. Sie überwachen den russischen Marinestützpunkt Sewastopol. Das haben sie quasi immer getan. Die Ukraine gehört seit dem 18. Jahrhundert zu den Partnern Moskaus.

Jetzt also verletzt dieser Putin, laut Merkel, das Völkerrecht in der Ukraine.

Ist das so?

Die Ukraine ist kein homogenes Land. Es gibt Regionen, die werden vorwiegend von Russen bewohnt. Dort wird Russisch gesprochen. Schon immer.

Rechte Splittergruppen in der Ukraine haben die letzten Tage offen dazu aufgerufen, Terroranschläge gegen die Bürger mit russischem Hintergrund durchzuführen.
Wo war da die Sorge von Angela Merkel um das Völkerrecht?

Reden wir nicht lange um den heißen Brei: Dem Westen geht es vor allem um das Schlucken der Ukraine. Ausführendes Organ: die NATO. Wenn das nicht klappt, soll die Ukraine wenigstens gespalten werden.

In Washington wünscht man sich nichts mehr, als dass die Krim und damit der wichtigste russische Marinestützpunkt Sewastopol an den Westen fällt.

Hier würde nach dem Verlust für Russland bald die US-Navy ihre Schiffe parken. Dann aber hätte die russische Schwarzmeer-Flotte ein Problem. Sie könnte die gesamte Region nur noch sehr schwer kontrollieren.

Parallel dazu steht für Moskau Syrien auf der Kippe. Damaskus ist Partner der Russen. Seit rund 40 Jahren. Auch hier geht es vor allem um Geopolitik, die mit militärischer Macht verteidigt wird.

Wenn Syrien amerikanisiert wird, verliert Russland den Marinehafen Tartus.

Zangengriff!

MEN IN BLACK kein Sci-Fi-Komödie! – sagt russ. Ministerpräsident D. Medwedev!

„Kleine“ Missverständnis 😉 … «Тайна людей в черном» – „Geheimnis der Menschen/Leute im Schwarz“ … LEUTE nicht Männer!!! Dok. Chronik auf Russ.: http://www.youtube.com/watch?v=Ugh-0S-ViHI

Sci-Fi-Komödie „Men in Black“ so ähnlich müssen die astralen Tiere aus Astralwelt aussehen, und die brauchen keine Flughafen 😉 …

MEN IN BLACK keine Sci-Fi-Komödie, sondern Dokumentation mit komödiantischen Elementen sagt der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew! (Missverständnis – Russ. Chronik – Doku „Leute im Schwarz“)

In einem Interview mit dem Ministerpräsident Dmitri Medwedew, mit mehreren russ. Sendern wie PEN, Rossija-1, REN TV, NTW u.a., ging es eigentlich um neue Gesetze zum Thema Landesverrat, aber in der Interviewpause des Senders PEN entglitt ihm das Gespräch offensichtlich ein wenig und er gab einer Reporterin gegenüber eindeutig zu verstehen, dass jeder Präsident bei Übernahme seines Amtes darüber aufgeklärt wird, dass es bereits Kontakte zu Außerirdischen gegeben hat, und diese sogar bereits auf unserem Planeten quietschfidel ein- und ausgehen. Mit dieser Information zum Amtsantritt gäbe es insgesamt zwei streng geheime Akten mit den Informationen über die extraterrestrischen Besucher, und eine über die staatlich subventionierten aber geheimen Stellen, welche die ganze UFO- und Alien-Angelegenheit regeln. Dummerweise wusste Medwedew nicht, dass die Mikrofone auch in der Pause noch eingeschaltet blieben, und so gelangte das inoffizielle Videointerview an die Öffentlichkeit und auf Youtube.

Weiteres auf: http://www.matrixblogger.de/?p=4058
Orig.: Kanal von JonathanDilas

In Wirklichkeit ist es bestimmt nicht so witzig wie in der Komödie „Men in Black“ …
– Bitte nach Pachtvertrag mit Ausserirdischen googlen … bei „Schach der Erde“ ist es auch beschrieben worden …

Pyramiden-UFO über Kreml … http://www.youtube.com/watch?v=fmVhVy9FeTshttp://www.youtube.com/watch?v=FGDMNvfoRbU

Alleine in unsere Milchstaße Galaxie gibt es ~200 MILLIARDEN Sonnensysteme, die Nachbarin – Andromeda Nebel – hat um die 800 MILLIARDEN Sonnensysteme (4 x mehr!), und dazu kommt auch noch die Tatsache, dass es auch noch unedlich viele Galaxien gibt. …

N. Levashov, auf Russ.: О пирамиде над Кремлём и метеорологических станциях … http://www.youtube.com/watch?v=EKftbF3L6cs … am 20 und 22 September 2010 (?) sind sie Systeme zerstört worden, die bei uns hier für Klimaerwärmung gesorgt haben. Die (Radio-) Antenen in Norwegen, Alaska und Grönland, verbunden mit einem (evtl. mehr) Satelit auf synch. Orbit der Erde sind die sg. KLIMA- und GEOPHYSISCHE WAFFEN gewesen! … bzw. seit dem schneit es auch wieder in Europa wie früher …

Wer wirft in unsere Vulkane zigarrenähnliche Ufos rein? … http://www.youtube.com/watch?v=mzheqWMyT1o

Bitte googlen auch; Hoppla, wir haben die Hölle angebohrt! … aus diesem Loch sind dann so viele Wesen („Teufels“) herausgesprungen, dass alle Arbeiter wie Ratten in alle vier Himmelsrichtungen weg gelaufen sind, und wurden plötzlich auch alle ganz gläubig, mindestens, was die Hölle betraf 😉 … bei über 1000 Grad Celsius leben dort weißnichtwas … oder sie haben den Weg zu Parallelwelt angebohrt, und dann kamen die „Teufels“ (?Greys) rauß …

Phil Schneider hat von großen Greys was erzählt, bitte googlen …

Секретные территории – Базы инопланетян [07/09/2012] … http://www.youtube.com/watch?v=BYcIiOepRrM

Dr. Edgar Mitchell … Bem.: NASA Astronaut, der 6te Mensch auf den Mond

Dr. Edwin Eugene Aldrin, Jr. … Bem.: War der 2 Mensch auf den Mond, redet von Monolithe … http://www.youtube.com/watch?v=qV3KVW4zDqk
Sowas könnte er meinen … http://www.youtube.com/watch?v=itRIgeObMvU

Disclosure Project (deutsch), Bem.: Hauptsächlich aus Militär

Prof. Michio Kaku, Bem.: Physik Professor über diese „Disclosure Project“

Paul Hellyer (ehem. Verteidigungsminister Kanadas)
Bem.: Spricht auch über UFO Sichtungen

Kirsan Iljumschinow (Gouverneur der russischen Provinz Kalmückien)
Bem.: Er hatte persönliche Erfahrung, über seine Begegnung mit Außerirdischen!!!

Clustervision – Terror-Bolschewismus vs. Christus [1/5]

Inhalt: Finanzierung der „kommunistischen“ Russ. Revolution
durch „kapitalistische“ Wall Street Bankiers.
Faellt Dir etwas auf ?
Wieso finanzieren Erz-Kapitalisten die Erz-Kommunisten-Bolschewisten,
die das christliche Zarenhaus Russlands ermordeten (incl. der Kleinkinder)?
Weil beide Gruppen „etwas gemeinsam“ haben. Was mag das wohl sein ?
Ihr Engagement fuer das „Gute“?
Ein Hinweis zur Loesung: beide Ideologien sind materialistisch-atheistisch.
Wie erklaeren sich die organisierten Folterungen u. Massenmorde
an Millionen unschuldigen Kindern, Frauen und Maennern
durch die angeblich „menschenfreundlichen“ Revolutionaere in Frankreich u. Russland?
Was hatten ( u. haben) die Revolutionaere gemeinsam ?
Hass auf Christus, auf die christliche Lehre, christliche Staaten u. Christen.
Beide Revolutionen wurden finanziert von den gleichen Familienclans u. Bankiers.
Diese 5 teilige Serie wurde in 2009 produziert.
Sie steht in direktem Zusammenhang mit dem Beitrag „2012 – Bestandsaufnahme“,
in dem wahre Details u. Hintergruende der Franzoesichen Revolution genannt sind.
Um wenigstens einen Ueberblick zu erhalten, ueber die historisch bewiesenen Kraefte, die sowohl hinter der
– Franz. Revolution,
– der bolschewistischen Revolution
– der Finanzierung der NSDAP
standen, wird dringend empfohlen, sich auch die anderen Vortraege der Playlist „Revolutionen in Frankreich u. Russland“ anzusehen.
Es ist nicht einfach, durch all die Luegenschichten ueber der wahren Weltgeschichte zu dringen, aber es ist moeglich; es erfordert ARBEIT, GEDULD und starke Nerven.
Quellen:
Antony C. Sutton; Wall Street and the Bolshevik Revolution
John Coleman: The Tavistock Institute
Eustace Mullins: The Curse of Canaan
Die Bibel
Teil 1 v. 5.